Award 2015

Im Vorfeld des alpitecture code 7-15 wird der „alpitecture award“ ausgelobt

Die Gewinner des alpitecture award 2015

Zum ersten Mal schreibt die Export Organisation Südtirol den „alpitecture award“ aus. Unter dem Motto „Tourismus-Architektur“ waren Architekten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingeladen, realisierte Bauprojekte aus dem Zeitraum 2008-2014 einzureichen, die einen touristischen Mehrwert erzielen konnten.

1. Platz:

Snohetta
TVERRF JELLHYTTA

2. Platz:

Miller & Maranta
HOSPIZ ST. GOTTHARD

3. Platz (Es wurden 2 Einreichungen auf den 3. Platz gewählt):

Renner Hainke Wirth Architekten
VIEWPOINT HAFENCITY HAMBURG

BWM Architekten und Partner ZT GmbH
VINOFAKTUR VOGAU

Referenten und gleichzeitig die Jurymitglieder des alpitecture awards waren:

Brian Cody | Energy Design Cody Consulting GmbH
Todd Saunders | Saunders Architecture
Jürgen Mayer H. | J. Mayer H. und Partner, Architekten
Wolfram Putz | GRAFT
Werner Frosch | Henning Larsen Architects
Markus Walder | EOS.

MEDIENPARTNER

Veranstalter


EOS_schw-w-sm
Export Organisation Südtirol
der Handelskammer Bozen

suedtirol

Kontakt


ap35 GmbH

Magirus-Deutz-Str. 12
89077 Ulm
T     +49 (0)731 – 140 225 – 0
F     +49 (0)731 – 140 225 – 20
M     office.ulm@ap35.de


www.ap35.de