Der Tradition verbunden, an der Zukunft orientiert.

Die seit 1905 bestehende Tischlerei wurde 1976 von Toni Erlacher übernommen und ab 2006 mit Sohn Thomas vergrößert. Aus der ursprünglichen Tischlereiwerkstatt in der Nähe von Bozen (Südtirol) entwickelte sich ein leistungsstarker Einrichtungsbetrieb für qualitätsbewusste Auftraggeber aus dem In- und Ausland.

Das hohe Fachwissen und die ausgeprägte Materialkompetenz ließen Erlacher im Hotel- und Objektbereich sowie in der Herstellung individueller Einzelmöbel zum Spezialisten der Einrichtungswelt aufsteigen. Eine beeindruckende Liste an Referenzprojekten gibt Einblick in den breiten Leistungsumfang des Unternehmens. In der Zusammenarbeit mit exzellenten Architekten und aufgeschlossenen Kunden realisiert das Unternehmen maßgeschneiderte Einrichtungskonzepte und verwirklicht ausgefallene Materialkombinationen.

Traditionelle Handwerkskunst in Verbindung mit innovativen Entwürfen und modernster Produktion lautet seit über 100 Jahren das Erfolgsrezept von Erlacher.

Hochwertiger Innenausbau für:

  • Hotel & Restaurant
  • Ladenbau
  • Banken- & Verwaltungsgebäude
  • Sakrale Bauten
  • Öffentliche Gebäude
  • Privatwohnungen